30 Jugendliche starten ins neue LK-Jahr

Am vergangenen Wochenende richtete der VfL Tennis Kamen auf der heimischen Anlage den traditionellen Volksbank-Tennis-Treff aus. Turnierorganisatoren und Jugendwarte Knut Müller und Jannick Niessner freuten sich über rund 30 motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Kreis Unna die in den Altersklassen U12, U15 und U18 um den ersten Titel im neuen LK-Jahr kämpften. An beiden Turniertagen spielte das Wetter weitestgehend mit, auch leichte Schauer am Sonntag führten zu keiner Verzögerung.

In der Klasse U12 männlich sahen die Zuschauer am Sonntag ein Unnaer-Finale, indem sich Lais Katthöfer vom TC Massen mit 6:4 und 6:3 gegen Mica Wittthüser vom SSV Mühlhausen-Uelzen durchsetzte. Bei der weiblichen U12-Konkurrenz führte eine kurzfristige Absage einer Spielerin dazu, dass nur ein Spiel ausgetragen werden konnte. Im Feld der männlichen U15-Spieler kam es am Sonntag zum Finale zwischen Pascal Lobitz aus Gladbeck und Julias Kindt vom TC Methler. Durch ein klares 6:0 und 6:2 sicherte sich der Gladbecker den Sieg gegen den Lokalmatador, bei den Mädchen holte sich Evelyn Schwab den Pokal.

In einem durch Absagen auf sechs Spieler geschrumpftes Teilnehmerfeld in der U18-Konkurrenz setzte sich der Kamener Louis Gassner vom TC Methler gegen Maurice Neumann vom TuS Elch Holzwickede durch, erst im dritten Satz viel die Entscheidung zu Gunsten des Kameners. Bei den U18-Mädchen mussten die beiden VfL-Spielerinnen Louisa Schulz und Isabell-Marie Blennemann in der ersten Hauptrunde die Segel streichen, im Nebenrundenfinale setzte sich anschließend Schulz in drei Sätzen gegen ihre Vereinskollegin durch. In der Hauptklasse durfte Laura Tüttmann jubeln, in einer knappen Partie war sie gegen Mira Havers erfolgreich.

Ingesamt zogen die VfL-Jugendwarte Müller und Niessner ein zufriedenes Fazit. „Trotz einer geringeren Teilnehmerzahl als im letzten Jahr können wir zufrieden sein. Alle Teilnehmer hatten Spaß und haben tolle Spiele gezeigt, das ist die Hauptsache“, so Müller.

Ergebnisse:
U12 männlich: 1. Lais Katthöfer, 2. Mica Witthüser, 3. Lars Witkowski.
U15 männlich: 1. Pascal Lobitz, 2. Julius Kindt, 3. Philipp Heimken.
U18 männlich: Lous Gassner, 2. Maurice Neumann, 3. Fabian Ridlowski.
U15 weiblich: 1. Evelyn Schwab, 2. Lisa Lotta Matschke, 3. Josephine Pech.
U18 weiblich: 1. Laura Tüttmann, 2. Mira Havers, 3. Stella Scholz.

Bildergalerie