Kamen Open 2019, Tag 1

Gestern, am 24.06. (übrigens, wer es noch nicht wissen sollte, in 6 Monaten ist Weihnachten) war Tag der Qualifikanten. 32 eifrige Heroen dieses reiselustigen Völkchens waren angetreten, um sich in zwei Runden (am gleichen Tag!!!) bei nachmittäglichen 31 Grad acht Plätze im Hauptfeld zu erkämpfen. Dass die Leistungsdichte dort sehr eng ist, zeigt das Spiel Nitin Kumar Shima aus Indien, Nr. 621 der ITF-Rangliste, gegen Kenneth Rysma aus Estland, Nr. 979. Der „Underdog“ gewann relativ deutlich 4:6, 1:6. Was können wir daraus lernen? Keine Angst vor besseren LK´S :-))

Ansonsten war das, was gestern auf sechs Plätzen geboten wurde schon sehr ansehnlich. Wie wird das erst heute, wenn das Hauptfeld ab 11:00 beginnt? Frühestens ab 16:00 beginnt auch die Doppelkonkurrenz. Wer wissen möchte, wann wo gespielt wird, hier der passende Link (für die ganze Woche)

Raimund Boas