ERSTER ARBEITSEINSATZ 2021

In (Reha)Abwesenheit unseres Multifunktionswartes UF hat am letzten Samstag sein Namensvetter mit einigen Mitgliedern, darunter auch Vertreterinnen der im letzten Jahr aufgestiegenen Damenmannschaft (!!!), erste wichtige Arbeiten auf unserer Anlage durchgeführt. Bei 7 Grad, gefühlt zwei, wurden die Steine von den Linien entfernt und die Plätze gesäubert, damit demnächst die Asche aufgestreut werden kann. Über weitere Termine für Pflichtstunden informieren

Weiterlesen

Erster Pflichtstundeneinsatz 2021

Hallo liebe Mitglieder, unser Multifunktionswart UF, der sich gerade nach erfolgreicher Knie – OP in der Reha befindet, bittet die Mitglieder zum ersten Pflichtstundeneinsatz für dieses Jahr. Beginn ist am kommenden Samstag, den 27.02. um 11:00 UhrEs geht zunächst einmal um die Linien, die von den Steinen befreit werden müssen, anschließend sollen sie eingestampft werden und die Plätze gereinigt werden.

Weiterlesen

Wenn es schon sonst gerade in Sachen Tennis nichts zu lachen gibt,,,

,,,hier ein Beitrag von der empfehlenswerten Seite“www.weidlichstenniswelt.com“ ENDLICH WIEDER TENNIS SPIELEN von Tom Burn „Hurra, endlich wieder Tennis spielen“, freuen sich Timo M. und Markus S. aus Freiburg. „Die dreieinhalb Stunden Anfahrt haben wir gerne in Kauf genommen, um direkt hinter der Grenze zu Hessen Tennis spielen zu können!“ Und weiter erzählen sie unserem verdutzten Reporter: „Wissen sie, hier in

Weiterlesen

DU WIRST UNS FEHLEN

 DU WIRST UNS FEHLEN Am 30.12. 2020 verstarb unser langjähriges Clubmitglied Udo Otte. Er war mehr als 50 Jahre Mitglied des VfL Nicht nur als Vorstandsmitglied, sondern auch ohne Funktion war Udo ein wichtiger Mensch in unserem Vereinsleben. Er sorgte mit zahlreichen Artikeln in der lokalen Presse dafür, dass unser Verein in Kamen einen gewissen Stellenwert hatte. Unvergessen sind aber

Weiterlesen
Weihnachtsdekoration

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder! Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu, ein ganz besonderes Jahr. Dieses Jahr hat uns viel abverlangt. Das berufliche, gesellschaftliche und sportliche Leben wurde und wird, leider auch weiterhin, durch die Covid 19 Pandemie bestimmt. Für unseren Tennissport bedeutete das, keine oder nur eingeschränkte Mannschaftsspiele und momentan den Stopp jedweden Tennisspiels. Wünschen wir uns, dass

Weiterlesen

VfL TENNIS GOES 2.0

Corona macht´s möglich: der VfL erobert neue Sphären. Fand bis dato noch jede Vorstandssitzung analog im Präsenzverfahren statt, musste im Rahmen der Corona-Restriktionen eine Lösung her. Und sie war nach kurzer Recherche gefunden: unser Medienbeauftragter Christian sorgte mit neuer Technik dafür, dass, 91 Jahre nach Gründung des Vereins, in dieser Woche erstmals eine Vorstandssitzung als Videokonferenz stattfinden konnte. Was das

Weiterlesen

Der Sparclub sagt danke

In einer, sagen wir mal obskuren abendlichen Aktion wurde in diesem Jahr den Sparclubmitgliedern das eingezahlte Geld in einer nicht näher genannten Seitenstrasse des Clubs übergeben. Es war schon eine düstere Atmosphäre dort, eigentlich fehlte nur der aus Edgar Wallace Filmen bekannte Nebel. Nichts vom fröhlichen Auszahlungsmodus, sonst verknüpft mit Tombola oder Bingo, nein, dieses Mal hatte es „night-jacket-quarter“ –

Weiterlesen

Ausschreibungen für Hobbyrunde

Für Interessierte gibt es hier die Ausschreibungen für Sommer 2021 des Bezirks Ruhr-Lippe. Unter „Weiterlesen“ gelangen Sie zu den Links mit den genauen Informationen.   RL Ausschreibung Hobbyrunde (4 Einzel, 2 Doppel) Sommer 2021 RL Ausschreibung Gemischte Mannschaften Sommer 2021 RL Ausschreibung Doppelrunde 2021

Weiterlesen

Ein Brief zum Nachdenken,,,(und sehr bemerkenswert)

den da ein 10-jähriges Mädchen an unseren Ministerpräsidenten geschrieben hat (im Original, nachzulesen auf der Seite des WTV, die anderen 257 Kinder): Hier der Originaltext:Offener BriefAnden Ministerpräsidenten des Landes NRW Armin Laschetund die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW Andrea MilzDortmund, den 04.11.2020Tennisspielen in NRWSehr geehrter Herr Laschet, sehr geehrte Frau Milz,ich heiße Karlotta, bin 10 Jahre alt

Weiterlesen

Guter Start in die Ruhr-Lippe-Liga

Die 50er Damen unseres Vereins bestritten am vergangenen Sonntag ihr erstes Match der Winterrunde. In der Ruhr-Lippe-Liga des WTV ging es nach Soest. Nach den Einzeln führte der VfL bereits 3:1. Allerdings wurden zwei Matches erst im Tie-Break entschieden, es hätte also auch anders aussehen können, doch die Erfahrung der VfL Damen gab da wohl den Ausschlag. Bei den anschließenden

Weiterlesen