VfL Tennis Kamen – Neuer Trainer und neues Konzept für die Jugend

Tennis macht Spaß – im VfL Tennis Kamen. Dieser alte Slogan unseres Traditionsvereins, der nächstes Jahr sein 90-jähriges Jubiläum feiert, soll bald auch wieder für die Kinder und Jugend gelten. Dafür sorgt nun Luis Wulfert von der Tennisschule Thomas Dröge, der den C-Trainer im Bereich Leistungssport mit sehr gut bestanden hat und nun neuer Trainer für die Minis bei uns ist.


„Durch Tennisspielen können die Kinder Ausdauer, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeiten auf spielerische Weise erlernen“, so Trainer Thomas Dröge. „Kinder erlangen mit Siegen Selbstbewusstsein, aber lernen auch Niederlagen schnell wegzustecken und immer wieder aufzustehen und weiterzumachen. Was man im Tennis lernt, kann man gut für das ganze Leben gebrauchen“.

Beim VfL Tennis Kamen soll daher die Kinder- und Jugendabteilung kontinuierlich wieder aufgebaut werden. Dafür hat der VfL einige Sonderaktionen gestartet, wie ein Sommer- Feriencamp montags bis freitags von 10-12/13-15 Uhr in den Sommerferien, bei dem Kinder und Jugendliche in den Tennissport hineinschnuppern können. Sogar Kindergeburtstage können mit einem Tennis-Rahmenprogramm auf der Anlage gefeiert werden. Und mit einem von den Mitgliedern selbst angelegten Spielplatz mit großem Trampolin können sich die Kleinen nach Herzenslust auch außerhalb des Tennissports austoben.

Kinder und Jugendliche können bei uns mit zwei kostenlosen und unverbindlichen Trainerstunden einen Blick in den Tennissport werfen. Bei Eintritt bekommen sie ein Jahr freie Mitgliedschaft geschenkt. Mehr Infos und Anmeldungen unter thomas.droege@gmx.de oder info@vfltennis.de